Die Luftpistole

Hallo, wir sind die Luftpistolenschützen des SV Wilhelm Tell Lamme.

Herzlich willkommen in unserer Sparte. Wir sind ein bunt gemischtes Völkchen begeisterter Pistolenschützen. Es geht im Wesentlichen um den Spass an der Sache. Natürlich gibt es auch immer Einige, die tatsächlich Ihre Ringe zählen.

Wir schiessen zum Teil mit eigenen Waffen, zum Teil auch mit Vereinswaffen.

Eine eigene Waffe ist also keine Notwendigkeit, um sich uns anszuschließen. Wichtig ist die Begeisterung für das Pistolenschiessen.

Natürlich wird in den Runden (wir schiessen Montags und Donnerstags) immer ein ordentlicher Schlag erzählt und das Thema muss nicht immer der Verein oder die persönliche Tagesleistung sein ;-)

Unsere Sportgeräte

Wir haben folgende Vereinswaffen die für alle zur Verfügung stehen:

Walther LG 300 - Luftdruckgewehr, Kaliber 4,5:

  • 6 Walther Luftgewehre Mod. LG300 für RH
  • 1 Walther Luftgewehr Mod. LG300 für LH
  • 2 Feinwerkbau Luftgewehre Mod. 600 Junior RH / LH
  • 1 Hämmerli AR20

Walther LP 300 - Luftdruckpistole, Kaliber 4,5

  • 3 Walther Luftpistolen Mod. LP300 für RH
  • 1 Walther Luftpistole Mod. LG200 für RH
  • 1 Umbau auf LH möglich

Samick Recurve-Sportbogen - verschiedene Zuggewichte, ab 15lbs

  • 5 Bögen (Mitteilteil, RH, verschiedene Größen)
  • 3 Bögen (Mittelteil, LH, verschiedene Größen)
  • diverse Wurfarme ab 15lbs
  • (durch unzählige Kombinationsmöglichkeiten finden wir den richtigen Bogen für Jeden)

Viele unserer Mitglieder schießen mit ihrem eigenen Sportgerät.

 

 

Aktuelles aus der Sparte Luftpistole

In diesem Jahr fand am 18. Juni 2016 das Stadtteilfest in Lamme statt. Der Schützenverein Wilhelm Tell Lamme 1912 e.V. präsentierte sich mit einem...

Weiterlesen

Am Samstag, den 7. Februar 2016, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Schützenverein Wilhelm Tell Lamme 1912 e.V. im Dorfgemeinschaftshaus...

Weiterlesen

Einen Teiler von 6,9 freihändig mit der Luftpistole zu schießen ist nicht so ganz einfach. Aber für alte Hasen wie unser Mitglied Heino Geismar nicht...

Weiterlesen